OOk.dat.nOg

Besetzung:
    Teletabea - sing sang
    Struppi - pling plong & hey ho
    Dasa - brummel grummel
    Muck - bum tscha-pschhh

Homepage

"Die Freisinger Funcore/Party-Punk Kapelle OOk.dat.nOg wurde Ende '97 von Struppi (Gitarre) Loni (Schlagzeug) und der quietschig quirligen Teletabea (Gesang) wiederbelebt. Nach spektakulären Auftritten in und um München (u.a. Ballroom, Olympiahalle), unzähligen Samplerbeiträgen und der Debut-CD "Ganz normal anders...?!" verließ Schlagzeuger Loni im Frühjahr 2000 überraschend die Band.

Struppi und Tabea suchten ab sofort nach neuen Mitstreitern und nutzten die Übergangszeit damit, den Song "Schweine im Weltraum" (FEE), aus der Neue-Deutsche-Welle-Zeit mit 180 Sachen in unsere Dimension zu befördern. Dieser erscheint demnächst (endlich) auf dem NDW-Coversampler "Wellenbrecher vol.2" Daraufhin unterschrieb man einen 5-Jahres-Vertrag bei dem Attenkirchner Indie-Label Zauberbaum Records, und begab sich erneut ins Studio um die Aufnahmen zu aktuellen CD "Wer zuletzt lacht..." in Angriff zu nehmen.

Seit dem 20. Mai 2000 sind OOk.dat.nOg auch endlich wieder komplett!!! In Dasa (Bass) und Muck (Drums) fand man die idealen ODNer!!! Beim KKF gehören die Spaßpunker nach 2003 und 2004 fast schon zum Inventar. Wer's also schnell, laut, hart und spaßig gleichzeitig braucht, sollte sich die hochexplosive Mischung aus Vollgas-Partypunk und abgefahren wirrer Spaßshow mit 95% deutschem Girlie-Gesang LIVE reinziehen!"

Zurück